Personalplanung im Callcenter: SENZUM

Senzum ist eines der führenden Contact Center Skandinaviens im Bereich Support und Kundenentwicklung.

Senzum ist eines der führenden Contact Center Skandinaviens im Bereich Support und Kundenentwicklung. Sie bieten Kundenservice, Außendienst sowie Tools und Systeme für Video, Kundenservice und Aufgabenverwaltung. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat seit 2001 seinen Sitz in Skandinavien und neuerdings auch Spanien.

„Einer der Hauptvorteile von Quinyx ist, dass wir einen guten Überblick über die von uns geplanten Stunden erhalten, was für uns von entscheidender Bedeutung ist, da wir expandieren wollen. Es hilft uns auch bei der Qualitätssicherung der Gehaltszahlungen“, sagt Markus Hermansson, Teamleiter bei Senzum

Das Unternehmen beschäftigt 140 Mitarbeiter. Sie arbeiten in verschiedenen Schichten und sind an unterschiedliche Tarifverträge gebunden. Teilzeit, befristete und unbefristete Stellen sowie Mitarbeiter im Außendienst, die Kunden unterstützen. Das bedeutet, dass sie alle ihre geplanten Mitarbeiter im Auge behalten und sicherstellen müssen, dass alle unterschiedlichen Vereinbarungen eingehalten werden.

CEO Henrik Tegelström fügt hinzu: „Quinyx hat unsere Planungsroutinen so verändert, dass sie für alle Mitarbeiter zugänglicher sind. Wir haben schon andere Alternativen ausprobiert, aber wir wollten endlich damit aufhören, bestimmte Aufgaben manuell zu erledigen, weil das die Mitarbeiter wertvolle Zeit kostet.“

Durch die Implementierung eines effektiven Workforce Management-Systems kann nicht nur Zeit gespart werden. Laut Henrik hat Quinyx dazu beigetragen, die Arbeits-Atmosphäre innerhalb des Unternehmens zu verbessern.

„Quinyx hat dazu beigetragen, unsere Mitarbeiterkultur zu verbessern. Es fühlt sich neu und frisch an, seit wir in eine moderne Lösung investiert haben. Aber es ist nicht nur die super aussehende Benutzeroberfläche - Quinyx ist auch ein sehr nützliches Werkzeug."

Markus Hermansson fügt hinzu: „Ich kann die Schichtplanung jetzt viel schneller und effizienter abwickeln, da ich die Terminierungsbedingungen und -bedürfnisse klarer sehe, was den Prozess enorm vereinfacht hat."

„Die App wird ständig von den Mitarbeitern genutzt. Und über die App bestätigen die Mitarbeiter ihre Arbeitszeit und verwalten ihre Urlaubsanträge oder Krankheitszeiten.

"Früher hatten wir ein System, bei dem die Mitarbeiter E-Mails schreiben mussten, wenn sie sich eine Auszeit gönnen wollten. Jetzt kann jeder direkt in der App sehen, ob der Antrag bearbeitet wurde oder nicht."

default-icon

Was dürfen wir für Sie tun?

Mit Sicherheit finden wir auch für Ihr Unternehmen die beste Lösung.