The State of the Deskless Workforce 2021 | Ergebnisse für Deutschland

2,7 Milliarden Arbeitnehmer weltweit arbeiten ohne Schreibtisch, das entspricht 80 % der globalen Belegschaft. Für diesen Bericht haben wir 1.500 Arbeitnehmer:innen im Dienstleistungssektor in Deutschland befragt, um ihre Bedürfnisse und Wünsche sowie ihre täglichen Herausforderungen zu erfahren.


Das haben wir unter anderem in unserer Studie herausgefunden:

  • 70 % sind schon einmal krank zur Arbeit gegangen.

  • 52 % haben Probleme mit Unterbesetzung festgestellt.

  • 32 %  hätten lieber einen flexiblen Dienstplan als ein höheres Gehalt.

  • 54 % der Beschäftigen haben bereits erwogen, ihren Job zu kündigen, weil sie mit dem Arbeitsumfeld unzufrieden sind. 


Sie möchten wissen, was Sie tun können? Dann sollten Sie diesen Bericht lesen.


Die "Deskless Workers" in Deutschland sind Beschäftigte im Einzehandel, an der Kasse, im Lager oder der Logistik, in der Erziehung, in der Pflege, im Hotel, im Restaurant oder in der Bäckerei und diverse weitere fleißige Arbeiter:innen, die ein Land am Laufen halten.

Menschen, die im Schichtdienst und mit Stundenlohn arbeiten, um den Bedürfnissen des Landes zu dienen. Sie sind der Lebensnerv unserer Wirtschaft. Als die weltweite Pandemie im letzten Jahr ausbrach war es für diese Arbeitnehmer keine Option, sicher von zu Hause aus zu arbeiten, also waren sie jeden Tag an der Front.

 

quinyx_logo_petrolium_RGB (1)-1