So finden Sie die richtige Workforce-Management-Lösung für Ihr Unternehmen

by | 21.11.2018
Zurück zur Übersicht

Die Suche nach der richtigen Workforce-Management (WFM)-Lösung kann einem wie die berühmte Suche nach der Nadel im Heuhaufen erscheinen. Das Angebot ist riesig an Personaleinsatz-Lösungen, Planungswerkzeugen, Lohnbuchhaltungsanbietern, HR-Systemen und Kommunikationsplattformen.

Und dabei gilt es viele Aspekte zu beachten. Denn die Einführung neuer oder die Änderung bestehender Systeme erfordert gleichzeitig ein gutes Change Management, das "Buy-In" der Mitarbeiter und eine entsprechende Investition von Zeit und Ressourcen in der Anfangsphase.

Wie finden Sie nun den richtigen Anbieter, der zu Ihrem Unternehmen passt, um eine Fehlinvestition zu vermeiden?

1. Grundsatzfragen

Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, stellen Sie Sie sich und potenziellen Anbietern folgende Fragen:

  • Werden kontinuierlich neue Funktionen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit entwickelt?

  • Ist die Lösung wirklich cloudbasiert, so dass sie schnell bereitgestellt und skaliert werden kann?

  • Wie zukunftssicher ist die Lösung? Das heißt, wie wichtig sind Forschung und Weiterentwicklung für den Anbieter?

  • Wie gut funktioniert die App, und wie ist das Feedback der Endnutzer?

  • Sind die Erkenntnisse, die mir die Lösung bietet, für mein Unternehmen unverzichtbar?

  • Können Sie von mehreren Geräten auf die Lösung zugreifen, so dass Sie Ihre Mitarbeiter jederzeit und von überall aus verwalten können?

Die Antworten auf diese Fragen geben Ihnen guten Anhaltspunkte, um zu entscheiden, ob eine bestimmte Lösung zu Ihrem Unternehmen passt.

 

2. DIE IDEALE Lösung finden

Jetzt wird’s konkret. Dazu finden Sie hier eine Checkliste, die Sie auf Ihrem Weg unterstützt:

 

1. Finden Sie einen Anbieter, dem Sie vertrauen können.

Sie sollten einen Anbieter finden, der Ihr Geschäft und Ihre individuellen Probleme versteht, die Sie durch eine bessere Personaleinsatzplanung lösen möchten. Jede gute Partnerschaft beruht auf einer starken Beziehung, die ihr zugrunde liegt. Vertrauen und Respekt bilden die Grundlage jeder guten Beziehung. Und beides sollte reichlich vorhanden sein, bevor Sie sich auf Ihre Workforce-Management-Reise begeben.

 

2. Ihre Lösung sollte cloudbasiert sein.

Als Faustregel gilt: Wir raten davon ab, in ältere Lösungen zu investieren, bei denen weitere Investitionen in eine technische Infrastruktur erforderlich sind, damit die Lösung überhaupt funktioniert. Wenn die Software als webbasiert vermarktet wird, prüfen Sie, ob es sich wirklich um eine 100%igen SaaS (Software-as-a-Service)-Lösung  handelt.

Laut dem aktuellsten Bericht von Gartner (den Sie hier herunterladen können) hat die neueste Generation von WFM-Anwendungen das Potenzial, den Markt durch die Einführung neuer Funktionen zu verändern, zu erweitern und zu transformieren. Darüber hinaus werden bis 2023 mindestens 95% der neuen Anwendungen für Personalplanung in der Cloud bereitgestellt.

Wenn Sie also einen Anbieter suchen, sollten Sie einen Workforce-Management-System der neuesten Generation auswählen. Das heißt, ein Unternehmen mit einer Strategie, die zu  den zukünftigen Anforderungen Ihrer Branche passt. Sie sollten auch einen Anbieter finden, bei dem die Nutzerfreundlichkeit ganz oben auf der Agenda steht.

 

3. Die Implementierung sollte reibungslos laufen.

Die Zeit, die für die Implementierung der Software erforderlich ist, war in der Vergangenheit  eine der größten Hürden für Unternehmen, die eine neue Lösung zur Personaleinsatzplanung implementieren wollten.

Viele Lösungen sind immer noch zu komplex bei der Einrichtung und anschließenden Nutzung im Alltag. Das führt dazu, dass viele Unternehmen sie dann doch nicht einsetzen oder nicht das volle Potenzial nutzen. Deshalb sollte jede Lösung, die Sie wählen, einfach einzurichten und anzuwenden sein.

 

4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter haben.

Vergessen Sie bitte nicht die Nutzer der Lösung. Ihre Mitarbeiter. Einer der größten Vorteile, die eine gute Workforce-Management-Lösung für eine Organisation mit sich bringen kann, ist die Möglichkeit, Mitarbeiter mit einzubeziehen, vor allem in den Planungsprozess.

Sehen Sie sich die Nutzer-Bewertungen der Software an und holen Sie sich Feedback, um zu sehen, wie einfach Ihre Mitarbeiter sie verwenden können. Wie gerne sie das System nutzen, ist oft einer der größten Einflussfaktoren auf den langfristigen Erfolg eines guten Workforce-Management-Systems.

 

5. Treffen Sie sich mit potenziellen Anbietern.

Sie sollten potenzielle Anbieter einladen, sich und ihre Lösung vorzustellen. So können Sie besser verstehen, wie sie arbeiten, und ob Sie eine erfolgreiche Partnerschaft eingehen können.

Nachdem Sie einige Produkte gesehen haben, erstellen Sie anhand der Analyse Ihrer Lieferanten-Präsentationen Ihre Liste mit den wichtigsten Anforderungen. Die Erfolgsfaktoren für Ihre Branche erfahren Sie nur durch einen Vergleich der Lösungen. So finden auch Sie den richtigen Weg für Ihr Unternehmen.

 

3. Zeit für die Entscheidung

 

Bevor Sie jetzt die finale Entscheidung treffen, denken Sie noch einmal über diese Punkte nach:

Was steckt hinter dem hübschen Interface? - Stellen Sie sicher, dass das Produkt über eine gute Grundlage und Logik verfügt, von der Leistung ganz zu schweigen.

Ist der Anbieter genau richtig? - Stellen Sie sicher, dass der Hersteller über ein Entwicklungsteam verfügt, das über die Fähigkeiten, das Wissen, den Ehrgeiz und die Leidenschaft verfügt, um ein Produkt zu liefern, das die Erwartungen übertrifft. Fragen Sie sich, ob sie professionell erscheinen und Integrität zeigen.Sie sollten offen sein, was die Einschränkungen ihrer Produkte angeht, und ihnen keine Dinge versprechen, die nicht geliefert werden können. Anstatt allem, was Sie sagen, zuzustimmen, stehen Sie Ihnen mit Rat und Tat zur Seite?

Bedenken Sie noch einmal genau, was Sie wollen. - Denken Sie daran, was Sie konkret benötigen. Sie suchen nach einer Lösung, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Es wird  Einschränkungen geben, denn niemand wird "die eierlegende Wollmilchsau" anbieten können. Was ist Ihnen am wichtigsten, wo können Kompromisse gemacht werden? Halten Sie sich an Ihre Anforderungen.

 

 

Laden Sie den "Gartner Market Guide für Workforce-Management-Anwendungen 2018" herunter, um Ihnen auf Ihrer Reise zu helfen.

  

Gartner Market Guide herunterladen




Tommy Tonkins

default-icon

Entdecken Sie Quinyx und brechen Sie heute in die Zukunft auf

Tragen Sie unten Ihre Kontaktdaten ein, damit wir mit Ihnen einen Termin für eine kostenlose, unverbindliche Produktdemo vereinbaren können.